Samstag, 4. Mai 2019, 19:30 Uhr

Menschen wie du und ich - Der Film

Veranstaltung: 2019-05-04

Es war ein kulturelles Großereignis im Pinkatal, das Theaterstück „Menschen wie du und ich“, im September 2011 in Eberau.

Das Kulturforum Südburgenland hatte eine Begebenheit aus dem März 1945 als Stationentheater rund um den Hauptplatz verarbeitet. Kurz vor Kriegsende hatte die Familie Legath aus Deutsch Ehrensdorf unter Lebensgefahr wochenlang zwei jüdische Flüchtlinge auf ihrem Anwesen versteckt. Am 12. Jänner 1994 wurde Gisela Legath mit ihren Kindern Frieda und Martin von der israelischen Gedenkstätte Yad Vashem als „Gerechte unter den Völkern“ geehrt(Im neuen Stadtteil „Seestadt Aspern“ im 22.Wiener Gemeindebezirk wurde am 8.Mai 2012 eine Gasse nach Gisela Legath benannt!).

Der Filmemacher Hans Panner hat aus dem Theaterstück einen spannenden Film gemacht, der die Emotionalität dieser Produktion spürbar werden lässt.

Am 4. Mai zeigt das Kulturforum diesen Film erstmals öffentlich. Auch wer damals den Theaterabend gesehen hat, wird darin völlig neue Perspektiven entdecken.

Beginn ist um 19:30 Uhr, der Eintritt beträgt 10 Euro.

Assoziationen

Renate Holper

PDF laden