Berührung in der Stille

Veranstaltung: 2021-09-26



Herbert Gottsbacher, Versicherungsvertreter

Veranstaltung: 2021-10-16



Herbert W. Gottsbacher, Versicherungsvertreter – eine szenische Satire von und mit Ingeborg Schwab

Am Samstag, 16.Oktober leistet auch das „Kulturforum Südburgenland“ seinen Beitrag zur aktuellen Genderdebatte. Die Wiener Schauspielerin Ingeborg Schwab führt uns ihre Kunstfigur „Herbert Gottsbacher“ vor.
Mag. Herbert W. Gottsbacher, ein Versicherungsvertreter, ist Life- and Crisis Manager und hat auf alles eine Antwort. Er bewegt sich mit Johnny Cash und seinem Audi A6 in seiner eigenen Wirklichkeit. Er genügt sich selbst. Seine Hobbys sind Zaubertricks, Drohnenflug und Frauen. Herbert ist eine fest im Leben stehende Person, er ist Spiegel unserer Abgründe.
Seit vielen Jahren beschäftigt sich Ingeborg Schwab mit dieser Rolle, die tief in die Psyche des Mannes blicken lässt. Das Milieu der Figur ist glaubwürdig und Herbert Gottsbacher in seiner Gegensätzlichkeit authentisch. Emphatisch wird das Männliche im Mann erforscht und mit Esprit und Phantasie in Szene gesetzt.


Ingeborg Schwab : „Diese Transformation ist ein Prozess, der meine eigene Identität auf den Kopf stellt. Er ermöglicht mir eine völlig neue Denkweise: Mein Verständnis für Männer und für das Männliche wurde toleranter und mein Bewusstsein über meine Weiblichkeit gestärkt“.


Die Vorstellung beginnt um 19:30 Uhr, VVK Tickets (€ 13.-), wie immer bei der Raika Güssing/ Jennersdorf oder mit fester Reservierung unter 0664 46 43238 und office@kufos.at. Abendkasse: € 15.-
Es gelten die gültigen Covid Bestimmungen (3 G Regel)

Veranstaltung: 2021-10-16