Wir sind wieder da...

Wiederaufnahme des Theatermonologes „Name: Sophie Scholl“

„Name: Sophie Scholl“ vom 27.-29. Mai 2021 in Eberau, Wien und Eisenstadt



Sophie Scholl, Mitglied der „Weißen Rose“ wäre am 9. Mai 2021 100 Jahre alt geworden!

Veranstaltung: 2021-05-28

Aus diesem Anlass nimmt das Kulturforum Südburgenland, Eberau das – vor dem Lockdown produzierte- Theaterstück „Name: Sophie Scholl“ von Rike Reiniger wieder auf. In diesem Monolog verschränkt die Berliner Autorin das Leben der 1943 hingerichteten Widerstandskämpferin mit jenem einer heutigen Jusstudentin. Auch diese Sophie Scholl steht als Zeugin der Verteidigung vor einer folgenschweren Gewissensentscheidung….
Gespielt wird die Doppelrolle der Sophie von Carmen Kirschner, einer Schauspielabsolventin aus Graz.
In Eberau wird das Stück am 27. Mai zum letzten Mal gespielt, bevor am 28. Mai um 20:00 Uhr auch das Wiener Publikum Gelegenheit hat, sich im Off Theater in 1070 Wien das „intensive Spiel“(BVZ) von Carmen Kirschner (Inszenierung: Michael Muhr) anzusehen. Und am 29. Mai gastiert die Produktion um 20:00 im ORF-Landesstudio in Eisenstadt.


Natürlich werden die derzeit geltenden Covid Bestimmungen eingehalten.
(Negativer Test, Impfung oder überstandene Krankheit sowie Maskenpflicht)
Tickets zum Preis von 15 Euro unter: office@kufos.at oder: Tel. 0664 46 43 238 und bei allen Raiffeisenbankfilialen.



Veranstaltung: 2021-05-28 Veranstaltung: 2021-05-28 Veranstaltung: 2021-05-28

Bilder von Mihai Codrea